Fandom

VroniPlag Wiki

Wd/Fragment 024 01

< Wd

31.380Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 24, Zeilen: 1-9
Quelle: Ramb und Foerstemann 1981
Seite(n): 2, Zeilen: 14 ff.
[Der Vorsitzende der Gemeindevertretung, in den Städten bezeichnet man ihn als Stadtverordnetenvorsteher, sowie der Bürgermeister, der gleichzeitig Vorsitzender des Gemeindevorstandes ist, der Ortsbeirat und sein Vorsitzender] (Ortsvorsteher), zählen nicht zu den Organen der Gemeinde, obwohl ihnen die "HGO" im begrenzten Umfange eigene Rechte gewährt. Keine Organqualität haben ebenfalls Ausschüsse und Kommissionen, obwohl ihnen in Einzelfällen bestimmte Aufgaben zur entgültigen [sic] Erledigung übertragen werden können. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Regel in einer beratenden bzw. vorbereitenden Funktion für die Beschlußfassung in der Gemeindevertretung bzw. im Gemeindevorstand. Deswegen bezeichnet man sie als Hilfsorgane (vgl. Ramp [sic] u.a. 1985, S. 2).

Ramp [sic], H. / Foerstemann, F.
Die Gemeindeorgane in Hessen.
Köln 1985

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung,5 der Bürgermeister als Vorsitzender des Gemeindevorstandes sowie der Ortsbeirat und sein Vorsitzender (Ortsvorsteher) zählen nicht zu den Organen der Gemeinde, obwohl ihnen die Hessische Gemeindeordnung in begrenztem Umfange eigene Rechte gewährt. Auch Ausschüsse und Kommissionen haben keine Organqualität, obwohl ihnen in Einzelfällen bestimmte Aufgaben zur endgültigen Erledigung übertragen werden können. In der Regel haben sie lediglich vorbereitende bzw. beratende Funktion für die Beschlußfassung in der Gemeindevertretung bzw. im Gemeindevorstand. Man bezeichnet sie deswegen als Hilfsorgane.

5 Er trägt in den Städten die Bezeichnung Stadtverordnetenvorsteher (§ 49 HGO).

Anmerkungen

Art und Umfang der Übernahme bleiben ungekennzeichnet.

Der erstgenannte Autor der Quelle heißt Ramb. Die HGO steht nur in diesem Fragment in Anführungszeichen, obwohl sie noch dutzende Male vorher und nachher zitiert wird.

Sichter
(Graf Isolan), SleepyHollow02

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki