FANDOM


KapitelübersichtBearbeiten

  • Die Dissertation enthält zahlreiche wörtliche und sinngemäße Textübernahmen, die nicht als solche kenntlich gemacht sind. Als betroffen festgestellt wurden bisher (Stand: 4. August 2017) folgende Kapitel, die sich teilweise als vollständig übernommen erwiesen haben – siehe Klammervermerke:
  • 1. EINLEITUNG UND PROBLEMSTELLUNG
  • 1.1 Der Cholesterinstoffwechsel
  • 1.1.1 Die Cholesterinbiosynthese und Sterinresorption (S. 5-7): Seiten 5, 6, 7 – [vollständig]
  • 1.1.2 Der Cholesterinabbau (S. 7): Seite 7 – [vollständig]
  • 1.1.3 Der Cholesterinstoffwechsel im Gehirn (S. 8): Seite 8 – [vollständig (wörtlich)]
  • 1.2 Cholesterin, Statine und Zentrales Nervensystem (S. 8-10): Seite 9
  • 2. MATERIAL UND METHODEN
  • 2.4 Beschreibung der Analyseverfahren (S. 13-15): Seiten 14, 15
  • 2.5 Durchführung der Analysen
  • 2.5.1 Durchführung der Analyse mittels Gaschromatographie-Flammenionisationsdetektion (S. 16-17): Seiten 16, 17 – [vollständig]
  • 2.5.2 Durchführung der Analyse mittels Gaschromatographie-massenselektiver Detektion (S. 17-19): Seiten 17, 18, 19 – [vollständig]
  • 2.6 Statistik (S. 19): Seite 19
  • 4. DISKUSSION (S. 29-34): Seite 29.

Herausragende FundstellenBearbeiten

  • Fragment 007 01: eine gesamte Seite der Einleitung ist ohne Verweis auf die Quelle übernommen.
  • Fragment 019 01: hier bekommt der Leser den Eindruck vermittelt, es habe eine quantitative Analyse stattgefunden. In Wirklichkeit wurden Ergebnisse aber offenbar via copy-paste aus der Quelle übernommen.
  • Fragment 029 02: eine wörtliche Übernahme ohne Kennzeichnung der Quelle aus dem Diskussionsteil der Arbeit.
  • Auch Methodenbeschreibungen wurden weitläufig wörtlich übernommen. Diese Übernahmen wurden mit "keine Wertung" nicht als Plagiat klassifiziert, obwohl auch hier ein Verweis auf die Quelle sehr sinnvoll gewesen wäre. Siehe hier.

Herausragende QuelleBearbeiten

  • Es gibt sehr weitläufige Parallelen zwischen der untersuchten Arbeit und der ein Jahr zuvor angefertigten Dissertation Pinsdorf (2005). Diese Quelle ist nirgends in der untersuchten Arbeit erwähnt.

Andere BeobachtungenBearbeiten

  • § 3 Wissenschaftliche Abhandlung und mündliche Prüfung
    "(2) Die Dissertation muss eine beachtliche wissenschaftliche Leistung darstellen und die Fähigkeit des Kandidaten erweisen, selbständig wissenschaftlich zu arbeiten."
  • § 6 Form der Dissertation
    "(2) [...] Er [der Bewerber] muss versichern, dass er im übrigen fremde Hilfe nicht in Anspruch genommen und andere als in der Dissertation angegebene Hilfsmittel nicht benutzt hat."
  • § 16 Entzug des Doktorgrades
    "Der Doktorgrad kann dem Promovierten nach einer Entscheidung des erweiterten Fakultätsrates mit einer Dreiviertel-Mehrheit seiner anwesenden promovierten Mitglieder entzogen werden,
    1. wenn sich nachträglich herausstellt, dass er durch Täuschung erworben worden ist oder wesentliche Voraussetzungen für seine Verleihung irrigerweise als gegeben angenommen worden sind; [...]"

StatistikBearbeiten

  • Es sind bislang 12 gesichtete Fragmente dokumentiert, die als Plagiat eingestuft wurden. Bei diesen handelt es sich um Übernahmen ohne Verweis auf die Quelle („Verschleierungen“ oder „Komplettplagiate“).
  • Die untersuchte Arbeit hat 31 Seiten im Hauptteil. Auf 12 dieser Seiten wurden bislang Plagiate dokumentiert, was einem Anteil von 38.7% entspricht.
    Die 31 Seiten lassen sich bezüglich des Textanteils, der als Plagiat eingestuft ist, wie folgt einordnen:
Plagiatsanteil Anzahl Seiten
keine Plagiate dokumentiert 19
0%-50% Plagiatsanteil 4
50%-75% Plagiatsanteil 1
75%-100% Plagiatsanteil 7
Ausgehend von dieser Aufstellung lässt sich abschätzen, wieviel Text der untersuchten Arbeit gegenwärtig als plagiiert dokumentiert ist: es sind, konservativ geschätzt, rund 21% des Textes im Hauptteil der Arbeit.


IllustrationBearbeiten

Folgende Grafik illustriert das Ausmaß und die Verteilung der dokumentierten Fundstellen. Die Farben bezeichnen den diagnostizierten Plagiatstyp:
(grau=Komplettplagiat, rot=Verschleierung, )

Whs col

Die Nichtlesbarkeit des Textes ist aus urheberrechtlichen Gründen beabsichtigt.

Zum Vergrößern auf die Grafik klicken.


Anmerkung: Die Grafik repräsentiert den Analysestand vom 4. August 2017.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.