Fandom

VroniPlag Wiki

Yb/103

< Yb

31.372Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

„... dann hat er den armen Kerl totgeschossen“. Ehre der Frau und Besitzanspruch des Mannes

von Dr. Yvonne Boenke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Yb/Fragment 103 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-06-22 07:31:43 Klgn
Fragment, Gesichtet, Hamann 1997, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Yb

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 103, Zeilen: 9-14
Quelle: Hamann 1997
Seite(n): 40, Zeilen: 14 ff.
Nachdem der Roman mit einer detaillierten Schauplatzexposition des Gutshauses Hohen-Cremmen begonnen hatte, war innerhalb einer Fortsetzung der ausführlichen Beschreibung die Funktionsgebung für den Innenraum der Anlage zur Parkseite hin durch die Einführung der Hauptfigur Effi (auf die der Roman sich konzentriert511) zusammen mit ihrer Mutter in einer jeweils für sie typischen Handlungssituation erfolgt:

„Beide [... ] waren fleißig bei der Arbeit [...], aber während die Mutter kein Auge von der Arbeit ließ, legte die Tochter, die den Rufnamen Effi führte, von Zeit zu Zeit die Nadel nieder und erhob sich, um unter allerlei kunstgerechten Beugungen und Streckungen den ganzen Kursus der Heil- und Zimmergymnastik durchzumachen.“512


511 Grawe, a.a.O., S. 238.

512 Fontane, Effi Briest, S. 3 f.

Nachdem der Roman mit einer detaillierten Schauplatzexposition des Gutshauses Hohen-Cremmen beginnt, erfolgt innerhalb einer Fortsetzung der ausführlichen Beschreibung die Funktionsgebung für den Innenraum der Anlage zur Parkseite hin durch die Einführung der Hauptfigur Effi zusammen mit ihrer Mutter in einer jeweils für sie typischen Handlungssituation:

Beide [... ] waren fleißig bei der Arbeit [...], aber während die Mutter kein Auge von der Arbeit ließ, legte die Tochter, die den Rufnamen Effi führte, von Zeit zu Zeit die Nadel nieder und erhob sich, um unter allerlei kunstgerechten Beugungen und Streckungen den ganzen Kursus der Heil- und Zimmergymnastik durchzumachen. (7 f.)

Anmerkungen

Hier kein Hinweis auf die Quelle. Das Zitat weist die gleiche Textabgrenzung und die gleichen Auslassungen wie in der Quelle auf.

Sichter
(SleepyHollow02) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Schumann, Zeitstempel: 20150619185941


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki