Fandom

VroniPlag Wiki

Yb/112

< Yb

31.388Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

„... dann hat er den armen Kerl totgeschossen“. Ehre der Frau und Besitzanspruch des Mannes

von Dr. Yvonne Boenke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Yb/Fragment 112 12 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-06-22 14:38:55 PlagProf:-)
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Hamann 1997, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Yb

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 112, Zeilen: 12 ff.
Quelle: Hamann 1997
Seite(n): 42, Zeilen: 5 ff.
Der Gegensatz zwischen dem gesellschaftlichen Anspruch an eine junge Dame ihres Standes und dem Verhalten Effis wird eklatant beim Spiel mit den Freundinnen: Anschlag oder Midshipman spielen und Schaukeln sind bevorzugte Betätigungen Effis. Durch die Beschreibung dieser Lieblingsspiele564 wird die zuvor gegebene Charakterisierung Effis durch Beispiele erläutert, das Persönlichkeitsbild weiter abgerundet: ein übermütiges, teilweise unberechenbares junges Mädchen voll Sehnsucht nach dem schwerelosen, wenn auch „geschützten“565 Glück. Sie ist dem Elementaren verhaftet566, das ihre Welt besser zu repräsentieren scheint als die Gesellschaft. In ihr wohnt ein Hang zum Aparten567 und zur Zerstreuung sowie eine Lust an der Gefahr.

564 Fontane, Effi Briest, S. 10.

565 Beispiele etwa: Fontane, Effi Briest, S. 3; hierzu: Hamann, a.a.O., S. 25. In Kessin , wo das Ehepaar Innstetten in beklemmender Enge wohnt, ist schließlich der Schutz völlig verloren, und damit auch das Glück: Fontane, Effi Briest, S. 36 und Hamann, a.a.O., S. 29 und 32.

566 Hamann, a.a.O., S. 42.

567 Metapher mag unter anderem der „wilde Wein“ sein: Demetz, a.a.O., S. 204. Zu den „werkgeschichtlichen Stationen des Aparten“: Frei, a.a.O., S. 124-127.

Der Gegensatz zwischen dem gesellschaftlichen Anspruch an eine junge Dame ihres Standes und dem Verhalten Effis wird eklatant beim Spiel mit den Freundinnen: Anschlag oder Midshipman spielen und Schaukeln sind bevorzugte Betätigungen Effis. Durch die Beschreibung ihrer Lieblingsspiele (15 ff.) wird die zuvor gegebene Charakterisierung Effis durch Beispiele erläutert, das Persönlichkeitsbild weiter abgerundet: ein übermütiges, teilweise unberechenbares junges Mädchen voll Sehnsucht nach dem schwerelosen Glück. Sie ist dem Elementaren verhaftet,101 das ihre Welt besser zu repräsentieren scheint als die Gesellschaft. In ihr wohnt ein Hang zum Aparten und zur Zerstreuung sowie eine Lust an der Gefahr.

101 Vgl. die Ausführungen zu »elementaren Vorzeichen« bei Günther, Vincent: a.a.O., 66

Anmerkungen

Quelle ist in Fn. 565 und 566 genannt.

Sichter
(SleepyHollow02), PlagProf:-)


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:PlagProf:-), Zeitstempel: 20150622143920


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki