Fandom

VroniPlag Wiki

Yb/166

< Yb

31.377Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

„... dann hat er den armen Kerl totgeschossen“. Ehre der Frau und Besitzanspruch des Mannes

von Dr. Yvonne Boenke

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Yb/Fragment 166 01 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2015-06-22 13:42:21 Klgn
BauernOpfer, Fragment, Gesichtet, Hamann 1997, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Yb

Typus
BauernOpfer
Bearbeiter
SleepyHollow02
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 166, Zeilen: 1 ff.
Quelle: Hamann 1997
Seite(n): 53 f., Zeilen: 53: 11 ff.; 54: 1 ff.
[Wie in einigen Romanen zuvor benutzt Fontane auch in Effi Briest eine Figuren-Konstellation, in der durch das Auftreten eines Dritten] Probleme offenkundig werden, die in den Beziehungen der anderen Personen latent vorhanden sind. In dem untersuchten Roman ist es bekanntlich Major Crampas809, der zu einem entscheidenden Zeitpunkt - nach den ersten Spukerlebnissen, nach der Geburt der Tochter, nach Effis Rückkehr aus Hohen-Cremmen als verführerische Frau810 - zum auslösenden Element eines verhängnisvollen Geschehens wird.

Nicht durch eine Beschreibung des Erzählers, sondern wiederum aus Effis Blickwinkel wird diese Figur präsentiert in vorsichtiger, doch nicht minder eindrucksvollen und prägnanten Weise. Für eine Einführung im Dialog bietet sich keine Möglichkeit, sodass der Erzähler durch eine briefliche Mitteilung Effis an die Mutter - vor einem eigentlichen Treffen mit Crampas - auf die für das Geschehen relevanten Charakterzüge von Crampas aufmerksam machen kann:

„[... ] Major von Crampas [... ] ist verheiratet, zwei Kinder, die Frau ein Jahr älter als er, [... ] fünfundvierzig [... ] Er [... ] soll [... ] ein Mann vieler Verhältnisse sein, ein Damenmann, etwas, was mir immer lächerlich ist und mir auch in diesem Falle lächerlich sein würde, wenn er nicht um eben solcher Dinge willen ein Duell mit einem Kameraden gehabt hätte.“ 811

Bereits durch diese Äußerungen wird Crampas bewusst als Gegenpol zu Innstetten konzipiert. Desgleichen erscheint wesentlich, dass auch in das Bild von Crampas das Moment der Wiederholung aufgenommen wird. In der Ehe mit Effi setzt sich die einstige Verbindung Innstettens mit ihrer Mutter fort, Ehebruch und Duell finden ihre Entsprechung in dem Vorleben des Majors.

Der zunächst belanglose Hinweis in Effis Brief zeigt deutlich, dass jedes Gespräch, jede Szene, selbst jeder Brief ausgerichtet ist auf die innere [Thematik des Romans, wobei jede Figur konzipiert ist auf ihre Funktion innerhalb des Geschehens; die Crampas zugewiesene Rolle erschließt sich uns im Verlauf seines ersten eigentlichen Auftretens im Hause des Landrats, dessen Veranda er auf das vom Letzteren gegebene Stichwort Don Juan oder Herzensbrecher812 wie zufällig betritt.]


809 Zur Bedeutung dieses Namens: Fleig, Horst: Sich versagendes Erzählen „Fontane“, Göppingen 1976, S. 86 f.

810 Hamann, a.a.O., S. 53.

811 Fontane, Effi Briest, S. 86 f.

Wie in einigen Romanen zuvor benutzt Fontane auch in Effi Briest eine Figuren-Konstellation, in der durch das Auftreten eines Dritten Probleme offenkundig werden, die in den Beziehungen der anderen Personen latent vorhanden sind. In dem von uns untersuchten Roman ist es Major Crampas139, der zu einem entscheidenden Zeitpunkt - nach den ersten Spukerlebnissen, nach der Geburt der Tochter, nach Effis Rückkehr aus Hohen-Cremmen als verführerische Frau (125) - zum auslösenden Element eines verhängnisvollen Geschehens wird.

Nicht durch eine Beschreibung des Erzählers, sondern wiederum aus Effis Blickwinkel wird diese Figur präsentiert in vorsichtiger, doch nicht minder eindrucksvollen und prägnanten Weise. Für eine Einführung im Dialog bietet sich keine Möglichkeit, sodass der Erzähler durch eine briefliche Mitteilung Effis an die Mutter - vor einem eigentlichen Treffen mit Crampas - auf die für das Geschehen relevanten Charakterzüge von Crampas aufmerksam machen kann:

[... ] Major von Crampas [... ] ist verheiratet, zwei Kinder, die Frau ein Jahr älter als er, [... ] fünfundvierzig [... ] Er [... ] soll [... ] ein Mann vieler Verhältnisse sein, ein Damenmann, etwas, was mir immer lächerlich ist und mir auch in diesem Falle lächerlich sein würde, wenn er nicht um eben solcher Dinge willen ein Duell mit einem Kameraden gehabt hätte. (107)

Bereits durch diese Äußerungen wird Crampas bewusst als Gegenpol zu Innstetten konzipiert. Desgleichen erscheint wesentlich, dass auch in das Bild von Crampas das Moment der Wiederholung aufgenommen wird. In der Ehe mit Effi setzt sich die einstige Verbindung Innstettens mit ihrer Mutter fort, Ehebruch und Duell finden ihre Entsprechung in dem Vorleben des Majors.

Der zunächst belanglose Hinweis in Effis Brief zeigt deutlich, dass jedes Gespräch, jede Szene, selbst jeder Brief ausgerichtet ist auf die innere Thematik des Romans, wobei jede Figur konzipiert ist auf ihre Funktion innerhalb des Geschehens; die Crampas zugewiesene Rolle er-

[Seite 54:]

schließt sich uns im Verlauf seines ersten eigentlichen Auftretens im Hause des Landrats, dessen Veranda er auf das vom Letzteren gegebene Stichwort Don Juan oder Herzensbrecher (125) wie zufällig betritt.


139 Vgl. zum Bedeutungsgehalt des Namens besonders die Ausführungen bei Fleig, Horst: a.a.O., 86 f.

Anmerkungen

Quelle ist in Fn. 810 genannt. Der Umfang und die Wortlautnähe auch der weiteren Übernahme gehen daraus nicht hervor. Zitat und Belegstellen werden mitübernommen. Nur an einer Stelle unternimmt Yb einen Versuch, sich von der Formulierung der Vorlage zu lösen.

Sichter
(SleepyHollow02), PlagProf:-)


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:PlagProf:-), Zeitstempel: 20150619133719

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki