Fandom

VroniPlag Wiki

Zs/046

< Zs

31.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Entwicklung des Humanvermögens im technologischen und organisatorischen Innovationsprozess

von Dr. Zhongsheng Sun

vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Statistik und Sichtungsnachweis dieser Seite findet sich am Artikelende
[1.] Zs/Fragment 046 09 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-06-23 16:21:31 Singulus
Fragment, Gesichtet, Hüfner 1970, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Zs

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 46, Zeilen: 9-15
Quelle: Hüfner 1970
Seite(n): 18, Zeilen: 11-17
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben insbesondere drei deutsche Wissenschaftler ausführliche Berechnungen über den Wert des Menschen durchgeführt: Wittstein107, Lüdtke108 und Engel109. Eine Darstellung ihrer Ergebnisse findet sich bei Meyer110, die nicht nur deren Methoden beschreibt, sondern auch die Ergebnisse miteinander vergleicht. Wittstein und Lüdtke haben sich sowohl mit dem Kostenwert als auch mit dem Ertragswert des Menschen beschäftigt. Engel veröffentlichte lediglich Berechnungen zum Kostenwert des Menschen.

107 Vgl. WITTSEIN [sic] (1867).

108 Vgl. LÜDTKE (1973) [sic]: S. 513 - 515.

109 Vgl. ENGEL (1883).

110 Vgl. MEYER (1930).


ENGEL, E. (1983) [sic]: Der Wert des Menschen, Teil I: Der Kostenwerth des Menschen. In: Volkswirtschaftliche Zeitfragen, Heft 37 und 38. Berlin.

ENGEL, E. (1987) [sic]: Der Preis der Arbeit. 2. Vorlesung: Die Selbstkosten der Arbeit, 2. Auflage, Berlin.

LÜDTK [sic], R. (1873): Über den Geldwert des Menschen. In: Deutsche Versicherungszeitung, Nr. 56, 20. Juli, 1873, S.473- 474.

LÜDTK [sic], R. (1873): Über den Versicherungswert des Menschen, in: Deutsche Versicherungszeitung, Nr. 62, 10. August ,1873, S. 513 - 515.

MEYER, I. (1930): Der Geldwert des Menschenlebens und seine Beziehung zur Versicherung. Veröffentlichung des Vereins für Versicherungswirtschaft [sic], Heft 47, Berlin.

WITTSEIN [sic], T. (1867): Mathematische Statistik und deren Anwendung auf National- Ökonomie und Versicherungswirtschaften [sic] III. Der Capitalwerth des Menschen. Hahn und Hannover.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben insbesondere drei deutsche Wissenschaftler ausführliche Berechnungen über den Wert des Menschen durchgeführt: Wittstein22, Lüdtke23 und Engel24. Eine ausführliche Darstellung ihrer Ergebnisse findet sich bei Ida Meyer, die nicht nur deren Methoden beschreibt, sondern auch die Ergebnisse miteinander vergleicht25. Wittstein und Lüdtke haben sich sowohl mit dem Kosten- als auch mit dem Ertragswert des Menschen beschäftigt. Engel veröffentlichte lediglich Berechnungen zum Kostenwert des Menschen;

22 Wittstein, Theodor: Mathematische Statistik und deren Anwendung auf National-Ökonomie und Versicherungswissenschaften.' III. Der Capitalwerth des Menschen. Hannover, Hahn, 1867, S. 49-55.

23 Lüdtke, R.: „Über den Geldwert des Menschen“, Deutsche Versicherungszeitung, Nr. 56, 20. Juli 1873, S. 473-474; Lüdtke, R.: „Über den Versicherungswert des Menschen“, Deutsche Versicherungszeitung, Nr. 62, 10. August 1873, S. 513 - 515.

24 Engel, Ernst: Der Preis der Arbeit. 2. Vorlesung: Die Selbstkosten der Arbeit, Berlin, Habel, 1872 (2. Aufl.), 70 S.; Engel, Ernst: „Der Werth des Menschen. Teil I: Der Kostenwerth des Menschen”, Volkswirtschaftliche Zeitfragen, Heft 37 und 38, VII, Berlin, Simion, 1883, 79 S.

25 Meyer, Ida: Der Geldwert des Menschenlebens und seine Beziehung zur Versicherung. (Veröffentlichung des Vereins für Versicherungswissenschaft, Heft 47, September 1930, hrsg. von Alfred Manes.) Berlin, Minler & Sohn, 1930 , 75 S. Vgl. hierzu auch die vergleichende Analyse der Ergebnisse durch Borchardt, Knut: „Zum Problem der Erziehungs- und Ausbildungsinvestitionen im 19. Jahrhundert“ , S. 380-392. In: Aubin, Hermann, und andere (Hrsg.): Beiträge zur Wirtschafts- und Stadtgeschichte. (Festschrift für Hektor Ammann.) Wiesbaden, Franz Steiner Verlag, 1965, 398 S.

Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann

[2.] Zs/Fragment 046 20 - Diskussion
Zuletzt bearbeitet: 2014-01-19 14:05:33 Guckar
Barthel et al 2004, Fragment, Gesichtet, SMWFragment, Schutzlevel sysop, Verschleierung, Zs

Typus
Verschleierung
Bearbeiter
Graf Isolan
Gesichtet
Yes.png
Untersuchte Arbeit:
Seite: 46, Zeilen: 20-23, 24-26
Quelle: Barthel et al 2004
Seite(n): 5, Zeilen: 10-16
Bekannt wurde die intensive ökonomische Analyse des Humankapitals durch Arbeiten von Schultz (1981) und Becker (1975). Sie fanden heraus, dass sich die Entwicklung des Wohlstands in Regionen nur beschränkt über Sachinvestitionen erklären ließ, wohl aber mit dem Bildungsstand korrelierte. [...] Becker entwickelte ausgehend von solchen und ähnlichen empirischen Befunden eine Theorie des Einflusses unterschiedlichster Maßnahmen auf das materielle Einkommen, aber auch auf [das psychische Befinden von Menschen:] Bekannt wurde der Begriff Human Capital durch Arbeiten von Theodor W. Schultz (1981) und Gary S. Becker (1975). Sie fanden heraus, dass sich die Entwicklung des Wohlstands in Regionen nur beschränkt über Sachinvestitionen erklären lies [sic], wohl aber mit dem Bildungsstand korrelierte. Becker entwickelte ausgehend von solchen und ähnlichen empirischen Befunden eine Theorie des Einflusses unterschiedlichster Maßnahmen auf das materielle Einkommen, aber auch auf das psychische Befinden von Menschen:
Anmerkungen

Ohne Hinweis auf eine Übernahme.

Ebenso wie in der Quelle folgt auch bei Zs das gleiche Zitat aus Becker 1975.

Sichter
(Graf Isolan) Schumann


vorherige Seite | zur Übersichtsseite | folgende Seite
Letzte Bearbeitung dieser Seite: durch Benutzer:Guckar, Zeitstempel: 20140119140506

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki